Auch sie gibt es, die

Bartos-Höppner-Stiftung

Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Nottensdorf im Landkreis Stade und wurde im Mai des Jahres 2001 errichtet.

Die Stiftung hat den Zweck der ausschließlichen und unmittelbaren Förderung der Pflege und Erhaltung von Kulturwerten sowie die Förderung der Denkmalpflege.

Das bedeutet im Einzelnen: die finanzielle und sachliche Förderung im Bereich der Literatur einschließlich der Förderung von Einrichtungen zur kulturellen und künstlerischen Erziehung von Kindern und Jugendlichen, die Pflege und Erhaltung von Gegenständen kultureller Bedeutung, wie zum Beispiel künstlerischer Nachlässe, Bibliotheken und Archive sowie die Förderung der Denkmalpflege.

Der Vorstand:
Christoph Bartos, Burghard Bartos.

Der Stiftungsrat:
Gabriele Oeben-Schröder, Alfred Theisen.

Dieses Spendenkonto wird geführt:
IBAN:   DE 71 2075 0000 0060 069747
BIC:     NOLA DE 21 HAM
Steuerwirksame Spendenquittung wird erteilt.